Aktuelle Termine

 

Logo Mobile Fabi

 

 

 

 

 

 

Februar 2018

 

Depression und Burnout

Seit Jahren schallt es durch die Medien: Psychische Störungen sind auf dem Vormarsch! Die Fakten sprechen zunächst einmal für sich: Deutsche Krankenkassen verzeichnen seit Mitte der 1990er Jahre immer mehr Fälle von Arbeitsunfähigkeit wegen seelischer Leiden unter ihren Mitgliedern. Depression und Burnout gelten beinahe als Volkskrankheit. Fast jeder kennt jemanden im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis, der von dieser Diagnose betroffen ist. An diesem Abend erhalten Sie Basis-Informationen rund um das Thema Depression und Burnout.

Donnerstag, den 22.02.2018 um 9.30 Uhr im Gemeindehaus
der Evangelischen Thomaskirchengemeinde Klecken
(An der Thomaskirche 2, 21244 Rosengarten-Klecken)

 

 

März 2018

„No Mom is perfect?“ 

Mütter sehen gut aus, das Haus ist aufgeräumt, das Baby schläft zufrieden mit einem Lächeln – alles perfekt, oder?  Aber was, wenn das bei Ihnen nicht so ist? – Dann ist das genauso gut. Denn allzu oft jagen wir überhöhten, teils unrealistischen  Ansprüchen hinterher. Wo fängt das „Zuviel des Guten an“? Wie gelingt es uns, auf uns zu achten und unser mütterliches Perfektionsstreben loszulassen? Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Zu diesem Thema sind zwei Treffen für jeweils 1 Stunde geplant.

Teil II:
Donnerstag, den 01.03.2018 um 16.00 Uhr im Gemeindehaus
der Evangelischen Kirchengemeinde Rosengarten-Nenndorf
(Kirchenstraße 1, 21244 Rosengarten-Nenndorf)

 

Warum brauchen Kinder Bewegung?  

Kinderwelt ist Bewegungswelt. Bewegung und Spiel sind grundlegende kindliche Betätigungsformen, zugleich aber auch eine Form ihrer Erfahrungsgewinnung und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten. Warum sind Körper- und Bewegungserfahrungen für eine gesunde Entwicklung der Kinder so wichtig? Welche Sinneserfahrungen sind damit verbunden?  Was lernen Kinder durch Bewegung?

Donnerstag, den 12.03.2018 um 19.30 Uhr in der Ev.-luth. Johannes Kita Tostedt
(Breslauer Strasse 2, 21255 Tostedt)

 

Sollten Sie Rückfragen haben,  dann wenden Sie sich gerne an mich:

 

Ina Müller

Mobile FamilienBildung des Diakonischen Werkes Hittfeld und Winsen

mueller@diakonie-hittfeld-winsen.de