Fortbildung: „…und immer wieder diese Stammtischparolen“ in Maschen

17. Mai 2016 um 18:30

Nicht nur am Stammtisch, sondern auch am Arbeitsplatz, unter Freunden, in sozialen Netzwerken, selbst in der Familie, begegnen uns immer häufiger rassistische und antisemitische Einstellungen. In der Diskussion um Flucht, Asyl und Migration werden sie zunehmend offen geäußert. An diesem Abend wollen wir Antworten darauf finden, wie wir angemessen auf platte und aggressive Parolen reagieren können. Es wird Raum geben für die Schilderung persönlicher Erlebnisse mit solchen Aussagen und der möglichen Bewältigung dieser Situationen. Unser Thema wird weniger sein, Argumente zu sammeln, um einen argumentativen Gegner zu „überzeugen“. Vielmehr geht es um eine grundsätzliche Form des Umganges, die auch in anderen Lebenssituationen hilfreich sein kann.

Referent:        Andreas Braun, Logotherapeut

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Maschen, Horster Landstr. 17, 21220 Seevetal

Da die Teilnehmerzahl (max. 20 Teilnehmende) begrenzt ist, möchten wir Sie bitten, sich bis zum 16.05.2016 anzumelden.
Anmeldung und Informationen bei:
Dörthe Heien, Betreuung ehrenamtl. Mitarbeit im Kirchenkreis Hittfeld/ Diakonisches Werk
Tel.: 04181-2197960 oder ea-fluechtlingsarbeit@diakonie-hittfeld-winsen.de