Fortbildung: „Interkulturelle Kompetenz“ in Klecken

26. Mai 2016 um 18:30

Kulturangemessenes Handeln setzt Sicherheit im Umgang mit kulturbedingten Verhaltensweisen und Kenntnis wichtiger Kommunikationskonzepte und Konkfliktmodelle voraus. Hierfür ist es wichtig, sich mit dem eigenen und fremden Werte- und Glaubenssystem auseinanderzusetzen. Nach einem theoretischen Input vertiefen wir das Thema mit verschiedenen Übungen.

Referentin:      Johanna Grünhagen

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Thomasgemeinde Klecken, An der Thomaskirche , 21224 Rosengarten

Da die Teilnehmerzahl (max. 20 Teilnehmende) begrenzt ist, möchten wir Sie bitten, sich bis zum 24.05.2016 anzumelden.
Anmeldung und Informationen bei:
Dörthe Heien, Betreuung ehrenamtl. Mitarbeit im Kirchenkreis Hittfeld/ Diakonisches Werk
Tel.: 04181-2197960 oder heien@diakonie-hittfeld-winsen.de